home -> SWAN Day Berlin
English

Im Rahmen von SWAN Day Berlin 2008 fanden am Donnerstag, 27. März 2008, Workshops statt, die vor allem Mittel und Wege vorstellten, durch die Frauen ihre künstlerischen Projekte finanzieren und verwirklichen können. Beide Workshops waren ausverkauft.




Die Workshops waren:


"Gebt mir Geld!", Referentin: Karin Kirchhoff

Wo beantrage ich Förderung für mein Projekt? Wie stelle ich einen Antrag, was gehört in einen Finanzplan? Seminar zu öffentlichen Fördermitteln mit Schwerpunkten auf Darstellender Kunst, Berliner Situation und Frauenförderung.
Karin Kirchhoff war viele Jahre als freie Produktionsleitung/ Produzentin tätig, u.a. für Rubato, Anna Huber, Jo Fabian, Sasha Waltz & Guests und die Berliner Festspiele. Seit 2005 arbeitet sie im TanzBüroBerlin. Sie unterrichtet (Finanz)Management als Gastdozentin am Studiengang Choreografie an der HfS "Ernst Busch" und in Seminaren des Zeitgenössischer Tanz Berlin e.V.



"Rede über das, was du tust", Referentin: Kerstin Siehl

Wie schaffe ich es, mit meiner Theaterpremiere/ meiner Veranstaltung aufzufallen, Publikum und Presse einzuladen und auch zum Kommen zu gewinnen? Welche Maßnahmen sind sinnvoll im Rahmen meines finanziellen Budgets um eine erfolgreiche Pressearbeit zu machen? Welche Medien (Zeitungen, Funk, Fernsehen, Internet, Plakatwerbung, Handzettel, Verteilerlisten) wähle ich aus und wie setze ich diese ein? Wieviel Zeit muß ich dafür einkalkulieren?
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist ein Teil des Projektmanagements. An diesem Abend wurden kurz die weiteren Bereiche des Projektmanagements vorgestellt.










Kontakt
Presse/ Downloads
SWAN Day Berlin 2009
SWAN Day Berlin 2008
Performance Lab Berlin
Über SWAN Day Berlin
Programm
Künstlerinnen
Workshops
Open Space
Diskussionen
Programm
Künstlerinnen
Dokumentation
Programm
Künstlerinnen
Ausstellung
SWAN Day Berlin 2010
Programm
Künstlerinnen
Ausstellung
SWAN Day Berlin 2011
SWAN Day Berlin 2012